Home » Allgemein, Was Sie wissen sollten

Die Basis für Ihre Terrassenüberdachung: Betonfundamente

5 Februar 2010 3 Kommentare

Bei einer Terrassenüberdachung reichen meist Beton-Punktfundamente, die im Normalfall auch ohne Probleme vom Bauherren selbst zu erstellen sind. Wichtig ist nur eine Absprache mit dem Hersteller der Überdachung, um die Fundament an die richtige Stelle zu setzen und so unnötigen Aufwand zu vermeiden.

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben Ihre Terrassenüberdachung mit Unterelementen zu versehen, müssen Sie Streifenfundamente setzte. Diese benötigne Sie, damit die Unterelemente genügent halt haben und nicht durchhängen bzw. unterspühlt werden.

Wollen Sie Ihre Fundamente nicht selber setzten, kann dies auch der Hersteller des Terrassendaches für Sie erledigen.

3 Kommentare »

  • Marc sagt:

    Ich habe weiterführende Informationen zu diesem Thema. Bitte & Gruß. M.

  • 1a-terrassendach sagt:

    Terrassendächer sind schöne, saubere, trockene und nicht all zu teure Lösungen für Garten, Tür und stellplätze.

  • Marco sagt:

    sehr interessanter blog.

Schreiben Sie einen Kommentar zum Artikel!

Geben Sie unten Ihren Kommentar ein oder senden Sie einen trackback von Ihrer eigenen Seite. Sie können dn Artikel auch (via RSS weiterverfolgen).

Bitte seien Sie höflich, sachlich und beziehen Sie sich nur auf den Inhalt des Artikels. Bitte kein Spam!.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dieser Weblog. unterstützt Gravatare. Um Ihren eigenen Avartar zu erhalten registrieren Sie sich bei Gravatar.